Drucken

Auf dem Weg in den Frühling

Bei winterlichen Temperaturen, etwas Schnee und mit vielen neuen Musikstücken war das Kreisjugendheim Wolfshausen der Zielort für das Probenwochenende des Blasorchesters Langgöns vom 19. – 21.01.2018.

Am Freitagnachmittag fuhren die ersten der Aktiven nachmittags zeitig los und bereiteten den Proberaum für das Wochenende vor. Gerade die Bestuhlung und der Aufbau der Instrumente erfordern immer etwas Zeit, bevor nach dem Abendessen Dirigent Andreas Tröster die anwesenden Orchestermitglieder auf die folgenden intensiven Stunden der Musikarbeit einstimmte.


Das Arbeitsziel dieses Probenwochenendes war die Vorbereitung auf das im April 2018 im Bürgerhaus Langgöns stattfindende Frühlingskonzert. Hierfür hatte er eine 20 Titel umfassende Literaturliste vorbereitet, die an diesem Wochenende gespielt werden sollten. Die schwierigen Passagen würden dann einer intensiven Betrachtung unterzogen.

Nach der ersten Probeeinheit wurde gegen 22.30Uhr der Pflege der Kameradschaft unter den anwesenden Musikantinnen und Musikanten das Hauptaugenmerk zugewendet. Mehr oder weniger Zeit stand danach zum Ausschlafen zur Verfügung.

Am Samstag wurde dann sogleich nach dem gemeinsamen Frühstück wieder die Probenarbeit aufgenommen. Nun konnte Dirigent Tröster noch weitere Aktive begrüßen und mit insgesamt 21 Aktiven wurde in 3 weiteren Probeeinheiten an den Musikstücken der Genres Polka, Marsch, Pop und Konzertant gearbeitet. Zum Teil ging es auch in Einzelproben der Register voran und an der abendlichen Gesamtprobe klang vieles an den Stücken schon viel besser als beim ersten Anspielen.


P1050062 verkleinert 
Das Bild zeigt das Blasorchester Langgöns während der Proben am 20.01.2018 in Wolfshausen.


Die heimischen Musikfreunde werden schon jetzt gebeten sich den Konzerttermin 22.04.2018 15Uhr im Bürgerhaus Langgöns zu notieren um dabei zu sein, wenn das Blasorchester Langgöns sein Jahreskonzert unter dem Titel Frühlingskonzert 2018 durchführt. An diesem Tag soll das Leistungsvermögen der Orchestermitglieder gezeigt werden und dem Besucher einige Stunden musikalische Freude bereitet werden.